Web 2.0 Backlinks Ranking Strategie

web 2 0 Ranking Strategie

Die Web 2.0 Ranking Strategie ist einfach umzusetzen und super geeignet um einfach zu rankende Keywords in die Top 10 zu schießen. Wie für jede Strategie ist natürlich eine solide Basis an Backlinks nötig (siehe hier wie dies aussehen kann). In unserem Fallbeispiel wollen wir für das Keyword „Elektromotorrad Kinder“ für motorrad-adventure.de in die Top 10 kommen.

Bevor ich nun Web 2.0 Backlinks aufbaue überprüfe ich die Keywords auf Ihre Ranking-Schwierigkeit.

So findest du leicht zu rankende Keywords

Ich persönlich überprüfe die Keywords meist mit ahrefs, es gibt aber auch viele kostenlose Tools wie z.B.:

  • kwfinder
  • canirank.com
  • moz.com

Den kwfinder finde ich persönlich am besten für das einschätzen der Rankings, hier findet man alle wichtigen Daten die man benötigt. Dazu einfach das Keyword in die Suche eingeben die Sprache auswählen und los.

Wichtigster Indikator ist hier die Anzahl der Backlinks (Links), in diesem Fall hatte die Top 4 jeweils einen Backlink was uns der KWfinder als leichte Beute darstellt. Wenn der KWfinder ein Ergebniss über 30 liefert solltet Ihr von dieser Web 2.0 Strategie die Finger lassen.

leicht rankende keywords finden
KWfinder – Keyword-Schwierigkeit herausfinden

Auch möchte ich euch hier auch noch das Tool MOZ vorstellen. Hier könnt Ihr euch ebenfalls einen kostenlosen Account anlegen und euch die Keyword-Schwierigkeit anzeigen lassen.

MOZ – Keyword-Schwierigkeit

Bei MOZ sehen wir ebenfalls eine Keyword-Schwierigkeit von 28 und sind wieder unter unserem Schwellenwert von 30. Desweiteren sehen wir wieder die Backlinks unserer Konkurrenz um besser Einschätzen zu können wie gut wir dieses Keyword ranken können.

Bei canirank.com sollte die Prozentuale Wahrscheinlichkeit relativ hoch sein, über 80% um diese Strategie anzuwenden.

Neben der Keyword-Schwierigkeit solltet Ihr auch die Top 30 der Google Konkurrenten ansehen, bei mir waren z.B. weitere Nischenseiten in der Top 20 die sehr gut auf das Keyword optimiert waren. Wenn wie in meinem Beispiel 3 Konkurrenten eine gut Optimierte Website haben und nur in den Top 20 sind ist dies meist eher ein schlechtes Zeichen. Für euch würde ich dann eher empfehlen nicht in die Nische (Keyword) einzusteigen.

Erstellung eures SEO-Textes (Content)

Euren SEO-Text solltet Ihr natürlich ebenfalls optimieren, ansonsten ist eine gute Platzierung bei Google ausgeschlossen. Dabei solltet Ihr einfach die Basisc’s beachten:

  • Keyword in der Überschrift
  • Keyword sollte in den ersten 3 Absätzen vorkommen
  • Bild-Tags sollten das Keyword beinhalten
  • Guter und Interessanter Text
  • Keyworddichte beachten zwischen 1% – 5%
  • Meta mit Keyword

Ich persönlich schreibe immer einen Text ohne auf die Optimierung zu achten und versuche einfach nur Mehrwert zu bieten. Nach Fertigstellung versuche ich den Text zu optimieren. Da wir alle nur Menschen sind solltet Ihr eure Seite nach der Veröffentlichung sofort auf die SEO Maßnahmen überprüfen, dazu könnt Ihr folgende kostenlose Tools verwenden:

Bei der OnPage Optimierung könnt Ihr natürlich jegliche Anbieter nehmen, das Ergbniss ist meist das selbe. Wobei ich viele Anbieter darunter gerade die großen wie SEMRush viel zu viel Infos bereitstellen die das ganze unübersichtlich machen, daher rate ich euch gerade zu beginn doch ein schmales Tool wie seorch zu verwenden.

Reservieren der Web 2.0 Blogs

Nach dem ich den Artikel veröffentlicht hatte war es nötig einige Web 2.0 zu reservieren um dort Backlinks zu platzieren. Hierbei gibt es 2 Möglichkeiten.

1 Möglichkeit – Man reserviert ich eine neue Web 2.0 Subdomain und setzt Backlinks um diese zu stärken. Hier haben die meisten das Problem Backlinks aufzubauen. Daher Empfehle ich hier meist die Methode 2.

2 Möglichkeit – Ihr kauft Expired-Domains bei uns. Wir suchen euch starke abgelaufene Domains und registrieren diese für euch. Ihr bekommt eine Excel Tabelle mit Domain und Login-Daten. Ihr müsst nur noch Content erstellen und den Backlink platzieren.

Erstellung der Web 2.0 Backlinks

Bei der Erstellung der Backlinks auf den Web 2.0 Blogs solltet Ihr ebenfalls darauf achten das diese in einer guten Umgebung sind daher sollten diese Micro Blogs ebenfalls ein passendes Thema mit guten Überschriften haben. Beim Ankertext der Backlinks sollten Sie auf Abwechslung setzen und folgende Ankertexte verwenden:

  • 2x Keyword
  • 1x URL
  • 1x Brand
  • 1x Hier, Hier klicken, Link etc.

Um die Texte nicht alle selbst zu schreiben habe ich mir noch ein Textgenerator gekauft der ein Keywordspezifischen Text ausspuckt. Hier verwende ich das Tool articlegeneratorpro. Für mich einer der besten Artikelgeneratoren die es für den Deutschen Markt gibt. Bei einem monatlichen Preis von 19$ jedoch nur zu empfehlen wenn dieser mehrfach verwendet wird.

Beim Text empfehle ich euch mind. 300 Wörter zu schreiben, wer einen Artikel-Generator verwendet sollte natürlich mehr als 600 Wörter „schreiben“. Zusätzlich zu eurem Backlink solltet Ihr auch einen Backlink zu einer fremden Bekannten Seite setzen, dies erhöht die Relevanz eurer Seite zu dem Thema. Dabei solltet Ihr darauf achten das der Link nicht auf einen direkten Konkurrent zeigt.

Tumblr Backlink setzen

Da Tumblr einer der wichtigsten Web 2.0 Blogs ist und es hier nicht ganz so einfach ist einen Do-Follow Link zu setzen möchte ich hier kurz erklären wie Ihr hier einen Do-Follow Link bekommt.

Dazu klicken Sie bitte auf „Erscheinungsbild“ –> „Template Bearbeiten“. Nun könnt Ihr im Linken Feld einen Freitext eingeben der einen HTML-Code erlaubt.

Tumblr – Web 2.0 Backlink

Unter der Beschreibung könnt Ihr dann folgenden HTML-Code einfügen und den Link und Ankertext ersetzen:

Hier finden Sie alle Infos rund um das Thema *Thema* <a href="*Link*">*Ankertext*</a>

Bei anderen Anbietern wie z.B. Weebly müsst Ihr darauf achten das die Website auch von Google Indexiert werden kann, dazu müsst Ihr in den Einstellungen explizit Einstellen das Eure Website Indexiert werden darf.

Indexierung der Web 2.0 Backlinks

Meist sollten die Backlinks nach einiger Zeit ohne eingreifen von Google indexiert werden. Ich sende die Links sicherheitshalber dennoch zu Google und lasse die Links durch einen Indexer.

Links an Google senden – Hier melde ich mich bei google an und sende meine Web 2.0 Blog über folgenden Link an Google.

Indexer – Um Backlinks schnell zu indexieren gibt es ebenfalls einige Tools um dies zu beschleunigen. 100% Erfolg kann ich hier aber auch nicht vorweißen. Aber mein Gefühl sagt mir das mithilfe eines Indexierungstools die Rankings etwas schneller steigen. Für dieses Beispiel hatte ich Linklicious (kostenlos) verwendet. Andere Tools wären:

Wie lange benötigt ein Top 10 Ranking?

Ich habe diese Methode schon mehrfach angewandt, meist war ich innerhalb von 3-6 Monaten in den Top 10. In diesem Fallbeispiel waren es sogar nur 1,5 Monate. Probleme können vor allem die Indexierung der Web 2.0 Links sein, den diese benötigen wesentlich länger als PBN Links oder Gastartikel.

Daher Empfehle ich euch nicht nach 1,5 Monaten aufzugeben und mindestens die 3 Monate durchzuhalten, falls es mal nicht so gut klappen sollte.

Das Ergebniss

Hier habe ich alle meine Resulatet, Ausgaben mit Datum dokumentiert. Die Resultate habe ich mithilfe einer Excel Tabelle Dokumentiert. Die Tabelle stelle ich euch nun hier in Textform vor.

31.10.18 – Erstellung des SEO-Textes

Hier habe ich den SEO-Text erstellt und Optimiert.

04.11.18 – Web 2.0 Backlinks + Social Signals

An diesem Tag hatte ich die Web 2.0 Domains erhalten. Sofort habe ich Micro Blogs erstellt und Backlinks gesetzt. Desweiteren habe ich Social Signals angewandt. An diesem Tag war ich bei Google auf Platz 29. In den ersten 2 Wochen schwanken die Rankings jedoch gewöhnlich stark.

09.11.18 – Web 2.0 Backlinks setzen

5 Tage später hatte ich die nächsten 5 Expired Domains erhalten und direkt wieder die Micro Blogs erstellt. Mein aktuelles Ranking war an diesem Tag Platz 31. Nun sind 10 Micro Blogs mit jeweils mind. 1 Backlink gesetzt.

26.11.18 – Prüfen der Rankings

Nachdem die 10 Micro-Blogs erstellt waren hatte ich Urlaub und damit erst mal pausiert. Am 26.11 stiegen meine Rankings jedoch bis zu Platz 15.

03.12.18 – Mehr Backlinks

An diesem Tag hatte ich mein Zeil erreicht und war auf Platz 10, jedoch ist das nicht genug und ich hatte an diesem Tag noch einige einfache Backlinks auf Photo und Videoplatformen gesetzt:

  • pinterset.de
  • diigo.com
  • edocr.com
  • list.ly
  • slideshare.net

22.12.18 – Ab in die Top 3

An meinem nächsten Ranking Check war ich auf Platz 3 und geh in meinen wohlverdienten Winterurlaub.

13.01.19 – Ranking sinkt

Ab dem 10.01.19 war ich plötzlich wieder auf Platz 11, am 13.01 ging es wieder auf Platz 9. Da erst 2x Web 2.0 Links indexiert wurden, warte ich erst mal ab, ich bin mir sicher die Rankings steigen wieder deutlich innerhalb der nächsten 30 Tage. (Platz 8 sollte es mindestens werden)

12.02.19 – Ranking steigt an

Wie gedacht stieg das Ranking nun wieder ohne weiteres zutun auf Platz 6.

Ranking Chart

Verbesserung der Strategie

Anstelle der einfachen Backlinks hätte ich noch weitere Web 2.0 Backlinks aufbauen können dann wäre ich sicher auf Platz 1 gelandet, bei dem geringen Suchvolumen habe ich mich jedoch für die einfache Variante entschieden.

Ausgaben und Ranking

ServiceAusgaben
1x Social Signals10€
2x 5 mixed Expired Domains40€
1x Artikelgeneratorpro19€
Gesamt50€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.