Das kann der kostenlose SEMrush Account

Wir stellen euch in diesem Artikel den kostenlosen SEMrush Account vor und zeigen euch was damit alles möglich ist. Neben den Funktionen zeigen wir euch auch genaue Anwendungsbeispiele, die ihr direkt in eurem SemRush Account umsetzen könnt. Unten findet Ihr auch noch einen Link um SEMrush 7 Tage zu testen.

Das kann die kostenlose Version

Der Gratis Account ist natürlich stark begrenzt gegenüber des Pro oder Guru Abonnements. Dennoch finde ich das Gratis Tool sehr interessant, um sich einen Überblick der Konkurrenz zu verschaffen und auch schon die ersten Keywords für seine Artikel zu finden. Desweiteren gibt die kostenlose Version einen sehr guten Überblick über alle Tools die SEMrush anbietet, somit könnt Ihr das Tool besser einschätzen, um später die Pro-Version zu kaufen oder eben nicht. Hier der Funktionsüberblick:

SEMrush-Pläne Kostenlos PRO Guru
Ergebnisse pro Bericht
10
10.000
30.000
Suchanfragen pro Tag
10
3000
5000
Anazhl der Projekte
1
3
15
gecrawlte Seiten (Site Audit)
100
20.000
20.000
Keywords verfolgen (SERPs)
10
500
1500

Wie man sieht ist der Kostenlose Plan recht abgespeckt, dennoch kann ich nur jedem empfehlen diesen mal zu testen. Den SEMrush ist eines der besten SEO-Tools au dem Markt und selbst in seiner abgespeckten Version sehr nützlich.

Keyword Verfolgung (SERPs)

Ein Tool das wirklich jeder SEO benötigt ist die Keyword-Verfolgung in den SERPs. Den nur so können erfahrene SEOs erkennen welche Unterseiten noch pflege benötigen. Zudem ist hier schnell erkennbar ob es ein Problem mit einer einzelnen Seite gibt oder der Google-Algorithmus wieder die SERPs verändert. Hier ein Beispiel meiner schon älteren Seite:

SEMrush Keyword Verfolgung SERP Checker
SEMrush Keyword Verfolgung / SERP Checker

Wie man sehen kann erfahrt Ihr hier nicht nur die Rankings Eurer Seite, sondern auch welche Funktionen in den SERPs vorhanden sind, den CPC und das Suchvolumen des Keywords. Die Anzahl der Keywords beträgt zwar nur 10, jedoch finde ich das gerade für Anfänger optimal. Den gerade bei kleinen Seiten gibt es oft sowieso nur 1-3 Unterseiten, die wirklich gut laufen.

Domain Übersicht

Die Domain-Übersicht bei SEMrush ist wohl die meist genutzte Funktion. Hier könnt Ihr eine beliebige Domain eingeben und erhaltet sofort eine übersichtliche Analyse Eurer Website. Noch interessanter ist es mit dem Tool die Konkurrenz zu prüfen. Hier ein Beispiel der einer Konkurrenzanalyse:

Gratis SEMrush Domain Überblick
Gratis SEMrush Domain Überblick

Auf den ersten Blick der Übersicht sehen wir sofort den Organischen Traffic der Seite und die Gesamten Backlinks die auf die Seite zeigen. Darüber hinaus ist der Verlauf der Website über die Jahre / Monate erkennbar. Besonders wichtig für die Konkurrenzanalyse sind natürlich die Organischen Top-Keywords. Auch hier werden nur 10 Keywords pro Domain angezeigt, nach Traffic sortiert. Auch das ist für viele Anfänger schon Gold wert. Den nun hast du schon 10 Keywords die du übernehmen kannst. (Als Anfänger solltest du dir nur leichte Konkurrenz suchen). Und auch als SEO-Profi erhältst du einen schnellen Einblick über den Markt und kannst die Konkurrenz einschätzen.

Keyword Tool

Das Keywordtool bietet zwar nur 5 Ergebnisse, jedoch erhaltet Ihr für diese Ergebnisse das Suchvolumen, die Keyword-Schwierigkeit und den CPC. Außerdem eine Baumstruktur der Themenansicht, was die Artikelerstellung wesentlich leichter macht:

kostenloses Keyword Tool von SEMrush
kostenloses Keyword Tool von SEMrush

Neben der normalen Keyword Suche findet Ihr auch ein W-Fragen Tool, damit werden Euch alle W-Fragen zu dem Thema angezeigt, die bei Google relevant sind. Das macht die Erstellung von Artikeln und FAQs ebenfalls leichter.

Backlink Audit

Das Backlink Audit ist mein meist genutztes Tool in der kostenlosen Version, den hier ist es mir möglich für 0 € alle Backlinks zu sammeln (Links der Search Console können eingebunden werden) und SEMrush zeigt mir an welche Links schädlich für meine Seite sind. 

Backlink Audit Erstellen von einer disavow Datei
Backlink Audit - Erstellen von einer disavow Datei

Im Audit (Neben der Übersicht) werden ebenfalls nur 10 Backlinks angezeigt, jedoch ist das gerade für den Anfang ausreichend da es meist nur wenige schädliche Backlinks sind.

Alle toxischen Domains solltet Ihr manuell überprüfen, das Tool liegt nicht immer richtig. Sobald Ihr eine schädlichen Link gefunden habt könnt Ihr diesen mit einem Klick auf “zu disavowen” auf die Liste setzen. Nachdem Ihr alle Links auf die Liste gesetzt habt könnt Ihr kostenlos eine disavow Datei herunterladen und diese direkt bei Google hochladen.

Site Audit

Das Site Audit ist für eine neue Nischenseite ausreichend, ich finde das Tool jedoch viel zu überladen und verwende es daher nicht sehr oft. Im Dashboard werden euch die Probleme in Fehler, Warnungen und Hinweise angezeigt. Ich bin allgemein kein großer Fan von übergreifender Site Audits, da jede Seite mehr oder weniger für sich selbst rankt.

Site Audit
Site Audit

Dennoch schaue ich mir das Site Audit regelmäßig (vierteljährlich) an um wirkliche Probleme auszuschließen, wie z.B.:

  • defekte Links
  • Seiten kann nicht gecrawlt werden
  • keine Meta
  • Probleme mit der Sitemap.xml

SEO OnPage Checker

Der SEO OnPage Checker ist gerade auch für Anfänger (wie auch Profis) ein echt gutes Tool geworden. Hier wird nicht nur auf die Meta, Überschriften und das Keyword geachtet. Hier erfahrt Ihr auch zu welchem Thema Ihr mehr Informationen schreiben solltet, welche Keywörter Ihr noch verwenden solltet und wo Ihr für den Artikel Links aufbauen solltet, um gut zu ranken.

Gratis SEO OnPage Checker
Gratis SEO OnPage Checker

Neben den Verbesserungsideen seht Ihr auch immer den Schwierigkeitsgrad der Verbesserung. Dies zeigt die Zeitintensität der Aufgabe an. Wenn die Schwierigkeit (Difficulty) niedrig ist, solltet Ihr die Optimierung auf alle Fälle umsetzen.

Fazit

Natürlich bietet dir SEMrush noch viel mehr Tools, ich habe dir hier nur mal die in meinen Augen wichtigsten Tools aufgezählt. Egal ob du ein Profi oder Anfänger bist SEMrush ist wohl die beste Wahl wenn es um ein umfassendes SEO-Tool geht. Ich selbst arbeite schon seit 3 Jahren mit dem Tool und möchte es nicht mehr vermissen. Es ist auch eine gute Möglichkeit SEMrush kostenlos zu testen falls Ihr noch überlegt einen Pro- oder Guru-Plan zu kaufen.